7. Türchen – Johnson & Johnson

*Disclaimer, dieser Beitrag ist lediglich die Meinung des Autors und keine Anlageberatung. Übernimm Eigenverantwortung, bilde dich weiter aber trage das Risiko des Totalverlustes. Der folgende Beitrag ist keine Kauf/Verkaufsempfehlung*

Hinter Türchen Nr. 7 befindet sich der Pharmakonzern aus Amerika Johnson and Johnson. J&J ist ein Dividendenaristokrat, der seit mehr als 50 Jahren seine Dividenden stetig hielt oder steigerte. Zur Freude eines jeden Investors!!!

Johnson & Johnson ist viel mehr als nur ein Pharmakonzern, viel mehr ein Gesundheits-ETF, der quasi jede Sparte abbildet. J&J ist im Consumerbereich mit Marken, wie bebe, Regaine, Listerine, Nicorette, etc. am Start. Als pharmazeutische Produkte vertreibt J&J z.B. Stelara, Darzalex, Zytica, Xarella, etc.. Was, was genau ist, das erspare ich mir, dafür gibt es ja Google. Mit anderen Medizinprodukten behandelt und forscht das amerikanische Unternehmen gegen Krebs und u.a. Alzheimer. Johnson & Johnson bezeichne ich als Aktie für die Ewigkeit, da es kein anderes Unternehmen auf der Welt gibt, das eine Bonität von AAA (!) besitzt. Heißt Johnson & Johnson ist zahlungsfähiger als Deutschland. Es ist eine Aktie mit der Risikoklasse einer Anleihe.

Wahnsinn. Natürlich hat Johnson & Johnson auch Risiken und die Volatilität einer normalen Aktie. Gerade der Pharmabereich ist in der Zulassung und Forschung teuer und gefährlich, falls Kunden mit unerwünschten Nebenwirkungen klagen. Gerade in den USA ist dies fatal.

Was hälst du von J&J? Ich bin großer Fan und Aktionär von diesem tollen Unternehmen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s