Warum ich Varta statt SAP kaufe

*Disclaimer, dieser Blog ist lediglich die Meinung des Autors und keine Anlageberatung. Übernimm Eigenverantwortung, bilde dich weiter aber trage das Risiko des Totalverlustes. Der Blog und dessen Beiträge sind keine Kauf/Verkaufsempfehlung/-en*

Varta Batterie Alkaline, Mignon, AA, LR06, 1.5V | OTTO
Batterien für das Depot, Check!

Das Börsenbeben ausgelöst durch die glanzlosen Zahlen von SAP regte sehr viele Anleger dazu Aktie von SAP zu kaufen. Der Ausblick auf die nächsten Geschäftsjahre und die Konkurrenz aus Amerika macht SAP das Leben schwer. Man hat den Wechsel auf das Cloudgeschäft „verschlafen“ bzw. war einfach zu langsam. Was definitiv für SAP spricht ist, dass Vorstand und Mitgründer mit mehr als 250 MILLIONEN EURO in SAP einsteigen. Allerdings, bleibt entspannt und ich kann förmlich, dass FOMO (=fear of missing out) riechen. Meiner Meinung nach, gibt es immer Gründe, warum eine Aktie so derart abgestraft an der Börse wird.

Aber warum Varta anstelle von SAP?

Auch für Varta ging es zuletzt 10% runter, Grund für mich der Sache mal auf den Grund zu gehen. Tatsache, dass die Shortsellerattacken in nächster Zeit weiter Varta angreifen werden. Jedoch muss jede leerverkaufte Aktie auch wieder zurück gekauft werden, das bedeutet mit guten fundamentalen Daten und den rück gekauften Aktien sehe ich ein großes Aufwärtspotential.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s